Schauen Sie beim Turnbund im Kerwezelt vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

(Das Plakat sehen Sie vergößert im Pdf-Format beim Darauf-Klicken!)

Der Vorstand ist begeistert.Am 09.07.2017 beteiligte sich der Turnerbund neben vielen anderen Vereinen und Institutionen beim Schaufenster der Sport auf der "alla hopp!-Anlage". Gerne verlinken wir die Eindrücke der teilnehmenden Abteilungen Parkour und Turnen auch mit begeisterten Vorstandsmitgliedern.

Im Folgenden finden Sie den Bericht des Sportkreises Heidelberg:

Beim „Schaufenster des Sports“ präsentierten sich über 45 Sportvereine auf der all - hopp! - Anlage und den umgebenden Sportflächen des Sportzentrums Süd in Heidelberg Kirchheim, zu dem über 6000 Besucher kamen. Um ersten Mal fand das „Schaufenster“ nicht auf der Neckarwiese statt, sondern ganz bewusst auf einem weiten Areal mit vielen Sportanlagen und dem neuen Bewegungs- und Sportpark, um die dortigen Bewegung- uns Sportmöglichkeiten weiter in der Bevölkerung bekannt zumachen. Vor allem sollten die Besucher aber auch die breiten und vielfältigen Angebote der Heidelberger Sportvereine kennenlernen.

Auf über 50 Mitmachstationen konnte jeder etwas Bewegung „schnuppern“ und Punkte für die Mitmachkarte sammeln, mit der die Teilnahme an einer Tombola mit tollen „sportlichen“ Preisen verbunden war.

Dank der Polizei war die Veranstaltung auch bestens gesichert, wofür der Sportkreis Heidelberg als Veranstalter seinen ausdrücklichen Dank ausspricht. Weitere Unterstützung erhielt der Sportkreis für das Event von der Badewelt Sinsheim, den Ensinger Mineral-Heilquellen, „Kinder stark machen“ (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung), der Sparkasse Heidelberg, den Stadtwerken Heidelberg und der Volksbank Kurpfalz sowie der Stadt Heidelberg.

Gerne zeigen wir Ihnen den Clip über Pakour beim TBR im Turnzentrum Kirchheim mit dem verantwortlichen Trainer Simon Reibert. Einfach auf das Bild klicken, der Film ist in youtube eingestellt. Viel Spaß!

 

 

 

und vielleicht noch ein kleiner Tipp: Parkour in Schweden aus dem Jahr 2015 auf youtube!

"TBR Bauausschuss wieder aktiv im und am Vereinsheim"

Ende Juni erhielten innerhalb von einer Woche die Duschen in den Umkleidekabinen eine Auffrischung und die Hecken im Bereich des Clubhaus einen neuen Schnitt. Des Weiteren wurde die beiden Baumstümpfe vollends abgesägt. Auch das Beet am Clubhaus wurde neu angelegt.

Der TBR bedankt sich bei den fleißigen Helfer Dirk und Markus, Herren über Farben-und Lacke, die gestrichen und lackiert haben. Die Heizkörper bekommen in Kürze ihren neuen Anstrich.

Ab Dienstag, den 04.07, standen die Duschen wieder voll zur Verfügung. Dem Trainingsauftakt der Aktiven stand somit nichts mehr im Wege.

Auch unseren beiden Gärtnern sei Dank gesagt. „Meister“ der Motorsense und Heckenschere Thomas sowie Michael, der ein Händchen für das „Grüne“ hat. Sehr gut lag im die Gießkanne in der Hand.

Andi war für die Orga zuständig, für Vor- und Nacharbeiten in den Duschen, und letztlich dem „Meister“ beim Grünschnitt unterstellt.

Die Bilder vom „Vorher“ haben wir versteckt, die vom „Nachher könnt ihr euch gerne anschauen.

Handwerkliche Grüße – Euer TBR Bauausschuss

 

  • 1-bauausschuss
  • 2-bauausschuss
  • 3-bauausschuss

  • 4-bauausschuss
  • 5-bauausschuss
  • 6-bauausschuss

  • 7-bauausschuss
  • 8-bauausschuss

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Freunde des Stadtteils Boxberg,

wir möchten Sie zu unserem nächsten Boxberger Erlebnistag / Stadtteilfest am Sonntag, den  25.Juni 2017 auf den Schulhöfen der Waldparkschuleherzlich einladen.

Der Erlebnistag wird von uns schon das achtzehnte Mal veranstaltet und ist ein Fest für Kinder und Jugendliche und deren Familien. An diesem Fest beteiligen sich viele Vereine und Institutionen, unter anderem der Stadtteilverein Boxberg. Das Programm ist vielfältig und wir würden uns freuen, auch Sie dabei begrüßen zu dürfen. Der Erlebnistag startet mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr. Um 12.00 Uhr beginnt das Fest mit der Eröffnung. Die offizielle Eröffnung des Festes wird durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner gestaltet.

Im Anschluss werden neben kulinarischen Genüssen viele Spiel- und Bastelaktionen angeboten. Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

(Ingo Smolka, Leiter)

 

   
langes Banner
© Turnerbund Rohrbach 1889 e.V.