DER TURNERBUND 1889 ROHRBACH e.V. WAR MIT VON DER PARTIE…Sonntag, 05.07.2015

….beim „Schaufenster des Sports“ – nie war es so heiß, wie diesmal

Parcour: Mit Übungsleiter Simon Reibert

Badminton: Mit Abteilungsleiterin Petra Horsch

Volleyball: Mit Abteilungsleiterin Bianca Flock

Vereins. und Jugendsportwart: Sven Bopp

…sowie einige Sportler und Sportlerinnen der Abteilungen nebst Vorständen.

TBR-StandDie Begeisterung über den Sport siegte auch über die hohen Temperaturen, die am „Heidelberger Sportsonntag“ herrschten. Auch wenn es den Aktiven und Organisatoren beim „Schaufenster des Sports“, bei 40 Grad, diesmal nicht leicht fiel, sorgten sie erneut für ein vielfältiges und sehr interessantes Programm.

Ob Familien-Rugby, Kanu-Polo, Mountainbike auf einem Pump-Track, Ringen und Raufen, Rollstuhlsport, Baumklettern, Motorbootfahren, Handball-Golf (HOLF), Kampfsport-Workshops, Springen auf einer Trampolinbahn, Schnupper-Segeln, Mini-Tennis, Baseball, Drachenbootfahren, Kinder-Spielewelt, Bungee-Trampolinspringen, Tischtennis oder Gleitschirmfliegen: es präsentieren sich rund 1.000 kleine und große Sportlerinnen und Sportler ihre Disziplin und ermuntern zum Mitmachen. Der Sportkreis Heidelberg hatte in Zusammenarbeit mit der Stadt Heidelberg von 12 bis 19 Uhr auf die Neckarwiese am nördlichen Neckarufer eingeladen, parallel zum Heidelberger Rollstuhlmarathon und dem LBS Cup Beachvolleyball.

An dem Aktionstag „Heidelberger Sportsonntag“ beteiligen sich, trotz der extremen Hitze, rund 40 Sportvereine aus Heidelberg und Umgebung. Sie boten diese, neben dem bereits erwähnten Mitmachprogramm für die ganze Familie, ein Bühnenprogramm mit über 50 Auftritten. Hier konnten Darbietungen wie Showtanz, Kunstradfahren, Capoeira, Rope Skipping, eine Drachenbootfahrt, Flamenco, Diabolo-Jonglage, Zumba, Rhönrad, Luftakrobatik unter der Neckarbrücke, Voltigieren, Ringen, Cheerleading, Einradfahren, Bauchtanz, Rhythmische Sportgymnastik oder auch Rock’n’Roll gezeigt werden – ein vielfältiges Spektakel, welches man nicht alle Tage zu sehen bekommt.

Mit dabei war diesmal auch das Programm „Kinder stark machen – für ein suchtfreies Leben“ der Bundeszentrale für Vorstandsmitglieder des TBRgesundheitliche Aufklärung. Hier drehte sich alles um die Begriffe Mut, Anerkennung und Teamgeist. Im „Kinder stark machen“-Erlebnisland konnten Kinder Kunststücke einstudieren und später auf der großen Bühne vorführen.

Der Sportkreis Heidelberg bedankt sich auch bei seinen Partnern, Stadtwerke Heidelberg, adViva, Sparkasse Heidelberg und Odenwaldquelle, durch deren Unterstützung eine Veranstaltung in dieser Größenordnung erst möglich wird.

Folgende Vereine waren beim „Schaufenster des Sports 2015“ mit von der Partie:

RSG Heidelberg, Kurpfälzer Gleitschirmflieger, Capoeira Rhein-Neckar, Brasilianisch Deutsches Zentrum, Hockey-Club Heidelberg, Seglervereinigung Heidelberg, TSV Handschuhsheim, SC Neuenheim, RG Heidelberg, Motorboot-Club Heidelberg, AC Ziegelhausen, HD Freeride, Reit- und Fahrverein Handschuhsheim, FG Rohrbach, WHW Heidelberg West, PSV Heidelberg, KTG Heidelberg, Heidelberger TV, TSG Rohrbach, WSC Neuenheim, Karate Fudokan Heidelberg, TB Rohrbach, TSC Grün-Gold Heidelberg, Kinder- und Jugend Circus Peperoni, TV Horrenberg-Balzfeld, TV Germania St Ilgen, TSG Ziegelhausen, TSV Pfaffengrund, TSG Wiesloch, SG Kirchheim, TSC Couronne Heidelberg, TV Neckargemünd, ASC Kraichgau Falcons, Rad Club Sandhausen, Onko Aktiv Heidelberg, Sepak Takraw Heidelberg, TV Spechbach, DLRG Heidelberg

Quellen/Fotos: Sportkreis Heidelberg , S.+A. Horsch

zu den Bildern!!!

 

 

Rohrbacher Kerwe

Vom 05.09. – 07.09.2015 ist wieder Kerwe auf dem Festplatz in der Achim von Armin Straße in Rohrbach. Neben der TSG Rohrbach und der Freiwilligen Feuerwehr Rohrbach wird auch wieder der Turnerbund in seinem Festzelt 3x Tage lang das Beste aus Keller und Küche bieten. Sonntags- und Montagsmittags gibt es wieder das beliebte Rindfleisch mit Meerrettich und Kartoffeln. Der Stadtteilverein Rohrbach hat wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm über die 3x Tage zusammengestellt. Samstag und Sonntag gibt es am Abend wieder Live Musik. Montagabend geht mit der Schlummpelverbrennung die Kerwe schon wieder zu Ende.  

Es lohnst sich also auf die Rohrbacher Kerwe zu gehen und Freunde und Bekannte der TBR – Familie in unserem Zelt zu treffen. Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie unseren Verein.

 

Saisonabschluss der 1. und 2. Mannschaft (Bild 1)

Saisonabschluss (Bild 2)

 

Den Aufstieg der 1. Mannschaft leider verpasst, die 2. Mannschaft wird die Saison im im vorderen Mittelfeld landen, doch:

Großartige Abschlussfeier der 1. und 2. Mannschaft auf dem Vereinsgelände am 30.05.2015

Eingeladen waren natürlich alle Spieler unserer Mannschaften, Freunde und Partnerinnen, die Funktionäre und alle Fans und Fußballbegeisterten unseres Vereins. Alle haben zum Gelingen der Feier beigetragen, ob mit Kuchen, Salaten und vielen anderen Leckereien. Und ganz nebenbei - auf Großleinwand noch das Finale des DFB-Pokals.

Der Verein bedankt sich an dieser Stelle herzlich für die Unterstützung in der vergagenen Saison und freut sich auf die neue Spielzeit 2015/2016.

... vielleicht klappt's ja dann mit dem Aufstieg!

(Bilder: M.J.)

Saisonabschluss Bild 3

Saisonabschluss (Bild 4)

Schaufenster des Sports 2015 am 5. Juli auf der Neckarwiese - Schaut vorbei!

 

 

 

 

 

Mit eine Informationsstand beteiligt der der Turnberbund Rohrbach beim Schafenster des Sports 2015. Bei Julia (Turnen), Simon (Parkour) und Petra (Badminton) erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Verein. Schaut bei der großartigen Veranstaltung auf der Neckarwiese vorbei, besucht unseren Infostand und macht durch Eure Präsenz auch Werbung für unseren Verein.

Euer Andi

 

 

 

 

 

Der Turnerbund 1889 Rohrbach e.V. - Traditionelles Maifest auf dem Dachsbuckel

Maifest bei RegenwetterAm 1. Mai 2015 ab 10.00 Uhr ging es bei wiederum nicht so gutem Wetter los. Die Helferinnen und Helfer des TBR boten das Beste aus Küche und Keller. Bier und alkoholfreier Getränke von der Heidelberger Brauerei - geliefert durch Fabio Motta, Rindfleisch, Hausmacher, Wurstsalat und Gegrilltes von der Metzgerei Ehehalt. Dazu die Brötchen und Salzweck von der Bäckerei Rodemer aus Rohrbach, und nicht zu vergessen Weine und Sekt sowie guten Schnaps vom Winzerhof Dachsbuckel.

Viele treue Stammgäste trotzen dem schlechten Wetter und fanden den Weg hoch zum Winzerhof Dachsbuckel. Sie fanden Platz in der Kelterhalle und unter den 3 aufgebauten Zelten des Turnerbundes. Auch eingefleischte Wanderer lassen sich von schlechtem Wetter nicht abschrecken, denn es gibt nur „schlechte“ Kleidung… kein schlechtes Wetter!!!

Einige Gäste fanden auch auf einer Kurzstrecke den Weg zu uns. Nämlich von der Endhaltestelle der Buslinie 33, von der man in 10 Minuten beim Winzerhof Dachsbuckel ist.

Am Nachmittag wurde dann das bestens bestückte und betreute Kuchenbuffet erstürmt. Eine Tasse oder Pott heißer Kaffee tat doch gut bei diesem nasskalten Wetter. Vielen Dank für die vielen Kuchenspenden und an die eifrigen Bäckerinnen und Bäcker.

Die Turnerbundfamilie bedankt sich recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, sowie allen Gästen aus Nah und Fern. Es würde uns freuen, sie auch wieder am 1. Mai 2016 begrüßen zu dürfen.

Die Bilder können Sie hier sehen!

   
langes Banner
© Turnerbund Rohrbach 1889 e.V.