Der Vorstand ist begeistert.Am 09.07.2017 beteiligte sich der Turnerbund neben vielen anderen Vereinen und Institutionen beim Schaufenster der Sport auf der "alla hopp!-Anlage". Gerne verlinken wir die Eindrücke der teilnehmenden Abteilungen Parkour und Turnen auch mit begeisterten Vorstandsmitgliedern.

Im Folgenden finden Sie den Bericht des Sportkreises Heidelberg:

Beim „Schaufenster des Sports“ präsentierten sich über 45 Sportvereine auf der all - hopp! - Anlage und den umgebenden Sportflächen des Sportzentrums Süd in Heidelberg Kirchheim, zu dem über 6000 Besucher kamen. Um ersten Mal fand das „Schaufenster“ nicht auf der Neckarwiese statt, sondern ganz bewusst auf einem weiten Areal mit vielen Sportanlagen und dem neuen Bewegungs- und Sportpark, um die dortigen Bewegung- uns Sportmöglichkeiten weiter in der Bevölkerung bekannt zumachen. Vor allem sollten die Besucher aber auch die breiten und vielfältigen Angebote der Heidelberger Sportvereine kennenlernen.

Auf über 50 Mitmachstationen konnte jeder etwas Bewegung „schnuppern“ und Punkte für die Mitmachkarte sammeln, mit der die Teilnahme an einer Tombola mit tollen „sportlichen“ Preisen verbunden war.

Dank der Polizei war die Veranstaltung auch bestens gesichert, wofür der Sportkreis Heidelberg als Veranstalter seinen ausdrücklichen Dank ausspricht. Weitere Unterstützung erhielt der Sportkreis für das Event von der Badewelt Sinsheim, den Ensinger Mineral-Heilquellen, „Kinder stark machen“ (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung), der Sparkasse Heidelberg, den Stadtwerken Heidelberg und der Volksbank Kurpfalz sowie der Stadt Heidelberg.

   
langes Banner
© Turnerbund Rohrbach 1889 e.V.