Liebe Sportfreunde,

wie bereits in den 2004-2013 (10 Turniere) sowie der Neuauflage seit 2016 veranstaltete der TBR am Tag der deutschen Einheit sein 12. AH-Turnier. Der Fußballgott, der diesmal auch für das Wetter zu sorgen schien, bescherte uns nahezu perfektes Fußballwetter. Bei trockenem, teilweise sonnigem Wetter nahmen mit Türkspor Heidelberg, Bistro Fandango, ASV Eppelheim, TSV Pfaffengrund, HSB und uns selbst, 6 Mannschaften teil. Diesen Mannschaften herzlichen Dank fürs Kommen.

Im 1. Spiel unserer Mannschaft, bestehend aus Markus, Matteo, Bobby, Rudi, Emre, Mustapha, Christian, Pascal und Rainer, konnten wir in einem starken Spiel gegen das Bistro Fandango gleich den 1. Sieg einfahren. Tore von Dirk und Pascal belohnten die Mannschaft für ein wirklich gutes Spiel.

In Spiel 2 gegen Türkspor Heidelberg zeigten wir erneut ein sehr gutes Spiel gegen einen wirklich starken Gegner. Trotz eines torlosen Unentschiedens, in dem beide Mannschaften ihre Chancen hatten, war es ein sehr kurzweiliges und spannendes Spiel.

Im 3. Spiel trafen wir auf die HSB. Durch ein Tor von Dirk konnten wir dieses Spiel 1:0 gewinnen. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, doch trotz eines guten Spiels vergaben wir reihenweise gute Chancen.

Spiel 4 ging dann mit 0:2 gegen einen in allen Belangen stärkeren TSV Pfaffengrund verdient verloren obwohl wir bis zum Schlusspfiff eine gute Moral zeigten und nicht aufgaben.

Im letzten Gruppenspiel gegen Eppelheim, zeigten wir unser schlechtestes Spiel, in dem wir alles was wir in den ersten drei Spielen sehr gut umgesetzt hatten, vermissen ließen. Somit ging auch dieses Spiel mit 0:1 verloren. Dadurch hatten wir auch keine Chance mehr auf das Finale, konnten uns dafür aber für das Spiel um Platz 3 qualifizieren.

Im Spiel um Platz 3 konnten wir dann nach einem 0:1 Rückstand durch ein Tor von Mustapha noch das Neunmeter-Schießen erreichen, das wir dann leider verloren.

Somit erreichten wir den 4. Platz in einem wirklich sehr gelungenen Turnier, dass Türkspor Heidelberg im 9m-Schießen gegen den TSV Pfaffengrund gewinnen konnte.

Unser besonderer Dank gilt den Schiedsrichtern Michael Kraft und Waldemar “Maloy“ Müller, die eine unauffällige aber hervorragende Schiedsrichterleistung zeigten. Ebenso vielen Dank an Markus Janscho und sein Team das die Organisation des Turniers und die Bewirtung unserer Gäste übernahmen.

Die Bilder vom Turnier findet Ihr in unserer Bildergalerie!

Rainer Karolat (AH-Coach)                          Markus Janscho (Orga-Turnier)

   
langes Banner
© Turnerbund Rohrbach 1889 e.V.